Unsere Geschichte Das Hotel und Restaurant “Cacciatori” wurde im Jahr 1952 von Zandegiacomo Giovanni und Italia gebaut. Dieses Ehepaar entschied tatsächlich ihres Leben in einer nicht so einfacher Zeit zu verbessern. Schon am Anfang hatten sie jedoch einige Geldschwierigkeiten und sie fragten Italias Vater (d.h. Giovanni Zandegiacomo Seidelucio) nach Hilfe. Er gab ihnen eine Summe Geld nur nach dem Verschprechen, daβ der Name des Hotels “Cacciatori” (“Jäger”) sein sollte. Das war sein Lieblingshobby und er war auch ein Führer in dieser Tätigkeit für prominenten Personlichkeiten jener Zeit, d.h. z.B. Italo Balbo. Seitdem sind viele Veränderungen vorkommen, aber bleibt der Name immer derselbe, um einen Wunsch zu entsprechen, weil das ein Teil unserer Geschichte ist. Seit Jahren am Führung des Hotels gibt es Giovanni und Italias Sohn, d.h. Piero Zandegiacomo, mit seiner Frau Elma Doriguzzi und dem Chefkoch Maurizio Doriguzzi: ein Trio, das mit groβer Liebe und Leidenschaft für diese Arbeit, der Traum des jungen 1952 Ehepaar fortführt. Mit einem gut gefestigtem Staff (Orlando als Koch und Mario und Pinuccia als Kellner/in) und mit der Hilfe der Töchter Dorty und Deborah, hat das Hotel und Restaurant “Cacciatori” gute Ziele erreicht. Seit 1952… Die Modernität in unserer Tradition. Wir möchten unseren Gäste danken, die heute wie gestern dieses wunderschöne Abendteuer, das seit 1952 dauert, mit uns leben.
Albergo Ristorante Cacciatori
Albergo Ristorante Cacciatori - P.Iva 01045270251 - Privacy
Albergo Ristorante Cacciatori - P.Iva 01045270251 - Privacy
Unsere Geschichte Das Hotel und Restaurant “Cacciatori” wurde im Jahr 1952 von Zandegiacomo Giovanni und Italia gebaut. Dieses Ehepaar entschied tatsächlich ihres Leben in einer nicht so einfacher Zeit zu verbessern. Schon am Anfang hatten sie jedoch einige Geldschwierigkeiten und sie fragten Italias Vater (d.h. Giovanni Zandegiacomo Seidelucio) nach Hilfe. Er gab ihnen eine Summe Geld nur nach dem Verschprechen, daβ der Name des Hotels “Cacciatori” (“Jäger”) sein sollte. Das war sein Lieblingshobby und er war auch ein Führer in dieser Tätigkeit für prominenten Personlichkeiten jener Zeit, d.h. z.B. Italo Balbo. Seitdem sind viele Veränderungen vorkommen, aber bleibt der Name immer derselbe, um einen Wunsch zu entsprechen, weil das ein Teil unserer Geschichte ist. Seit Jahren am Führung des Hotels gibt es Giovanni und Italias Sohn, d.h. Piero Zandegiacomo, mit seiner Frau Elma Doriguzzi und dem Chefkoch Maurizio Doriguzzi: ein Trio, das mit groβer Liebe und Leidenschaft für diese Arbeit, der Traum des jungen 1952 Ehepaar fortführt. Mit einem gut gefestigtem Staff (Orlando als Koch und Mario und Pinuccia als Kellner/in) und mit der Hilfe der Töchter Dorty und Deborah, hat das Hotel und Restaurant “Cacciatori” gute Ziele erreicht. Seit 1952… Die Modernität in unserer Tradition. Wir möchten unseren Gäste danken, die heute wie gestern dieses wunderschöne Abendteuer, das seit 1952 dauert, mit uns leben.